Anwendungshinweise

Um Ihnen die Anwedung des Teraforce zu erleichtern, werden im Folgenden einige grundlegende Hinweise zur Anwendung des Akupunkturstimulators beschrieben.

  • Drehen Sie den Drehregler auf „On“ oder „up“ und setzen Sie den Teraforce auf die Beschwerdestelle Ca. 5 oder 10-20 Sekunden.
  • Wenn Sie beim Aufsetzen eine starke Reaktion verspüren, verbleiben Sie an dieser Stelle etwa 1-5 Minuten bis die Schmerzen oder die starke Reaktion nachlässt (Anwendungsdauer auf einer aufgesetzten Stelle).
  • Nachdem die starke Reaktion allmählich nachlässt, setzen Sie den Teraforce auf die nächste Stelle auf.
  • Falls Sie starke Schmerzen durch die scharfen Spitzen empfinden, fahren Sie die Spitzen je nach Bedarf ein, indem Sie den Regler in Richtung „Off“  oder „down“ drehen.
  • Drehen Sie den Regler komplett auf „Off“ oder „down“, sobald die Anwendung fertig ist.
  • Halten Sie beim Aufsetzen den Teraforce in einem 90°-Winkel zur Hautstelle.
  • Eine Anwendung sollte nicht mehr als 30 Minuten dauern.
  • Sie können den Teraforce pro Tag 1-3 mal anwenden.
  • Nach 7-10 tägiger Anwendung können Sie die Anwendung 2-4 Tage aussetzen und danach wieder mit der Anwendung anfangen.

*** Reaktion: kribbliges, warmes,  brennendes Gefühl, volle Schmerzen oder nur Stichgefühl.

Die Anwendung des Teraforce ist nicht erlaubt

  • bei offenen Wunden,
  • am Augapfel,
  • bei Personen mit Herzschrittmachern,
  • während der Schwangerschaft.

Bei der Anwendung des Teraforce müssen folgende Vorsichtsmaßnahmen berücksichtigt werden:

  • Den Teraforce nicht zu stark auf die Haut drücken. Dies könnte eine Verletzung verursachen.
  • Nach der Anwendung sollte genügend Wasser getrunken werden.
  • Das Gerät sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.